Geschichte

Die Meissner-Apotheke wurde im Jahr 1982 gegründet. Nachdem die Raiffeisenbank, die zuvor in diesen Räumlichkeiten war, ein neues Bankgebäude gebaut hatte, wurden die Räumlichkeiten für die Erfordernisse eines Apotheknbetriebs verändert.

Die Apotheke nach dem erneuten Umbau 2015
Innenansicht nach dem Umbau
Medizinische Hautpflege sowie Apothekenkosmetik.
Alles übersichtlich nebeneinander
Die Innenansicht nach dem Umbau.
Viel mehr Platz für unsere Kunden, mehr Übersicht, alles heller und  freundlicher
Und so sah es vorher aus.
Unser neuer Mitarbeiter: Ein Lagerautomat.
Hier werden die Medikamente klimatisiert gelagert. Durch das neue Sytem haben wir mehr Lagerplatz und es ist uns möglich geworden unser Warenlager zu vergrößern.
Neu ist auch unser geschlossener Beratungsraum.
Hier können auch vertrauliche Gespräche geführt werden.
Apotheke nach dem Umbau 1982
Innenraum 1982
Nach einigen kleinern Umgestaltungen wurde die Apotheke 1998 komplett umgebaut. Hier vor dem Umbau.
Die Apotheke wurde heller, freundlicher und übersichtlicher gestaltet. Ebenso wurde ein Platz für vertrauliche Beratung oder Blutdruck- und Blutzuckermessungen etc. geschaffen.
Auch die Rampe und der Eingangsbereich wurden neu gebaut, so dass es Rollstuhlfahrern oder Müttern mit Kinderwagen problemlos möglich ist die Apotheke aufzusuchen.
  • Medikament vorbestellen
  • Rezepte einlösen
  • Foto senden
  • Newsletteranmeldung
  • Notdienst

Medikamentenvorbestellung

Bestellen Sie Medikamente zur Abholung vor. So haben wir diese vorrätig und Sie vermeiden unnötige Wartezeiten. In unserem Shop sehen Sie alle verfügbaren Medikamente und können Ihre Reservierung/Bestellung abschließen.

Keine Haftung für Fehler. Alle Abbildungen ähnlich. Die Angebote gelten solange der Vorrat reicht und werden in haushaltsüblichen Mengen angeboten. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und als unverbindliche Preisempfehlung der A-plus Service GmbH. Alle Angebote gültig vom 1.06.2017 bis 30.06.2017.
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
** Unser regulärer Verkaufspreis

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.