Jobs


Derzeit sind alle Stellen besetzt!

 

Wir suchen eine/n

Apotheker/in

Pharmaziepraktikanten PhiP (3. Prüfungsabschnitt)

 

Wir sind eine moderne (Komissionierautomat, Rezeptscanner) Kleinstadtapotheke in der nordhessischen „Frau Holle Stadt“ Hessisch Lichtenau vor den Toren von Kassel (Straßenbahnanschluss). Unser insgesamt 9-köpfiges Team arbeitet Hand-in-Hand um alle Kundenwünsche zu erfüllen und eine bestmögliche pharmazeutische Betreuung zu bieten. Wir legen einen großen Schwerpunkt auf eine gute Beratung und möchten zudem stets mit der Zeit gehen um auf aktuellsten technischen Stand zu sein.

 

Um unsere pharmazeutische Kompetenz weiter zu stärken, suchen wir eine(n) Apotheker(in), der/die uns v.a. in der Offizin, in der Heimversorgung sowie im Chefbüro unterstützt (z.B. bei der Dokumentation von BTM, Tierarzneimitteln, Transfusionsgesetz, T-Rezepten, bei der Rezeptkontrolle sowie Plausibilitätsprüfung und Heimbelieferung). Wir freuen uns auch über Berufseinsteiger(innen), Wiedereinsteiger(innen) oder „alte Hasen“. Gerne bilden wir auch PhiPs zu beratungsaktiven und kompetenten Apotheker(innen)n aus.

 

Neben der Approbation bzw. einem abgeschlossenen Hochschulstudium der Pharmazie (oder gleichwertiges) sollte unser neuer Mitarbeiter / unsere neue Mitarbeiterin ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit mitbringen. Außerdem eine gewisse Neugier um sich über neue Arzneimittel und neue oder geänderte gesetzliche  Vorgaben regelmäßig zu informieren.

 

Selbstverständlich bieten wir Ihnen ein übertarifliches Gehalt und flexible Arbeitszeiten. Die Mittagspause der Apotheke kann nach Absprache z.T. auch für Bürotätigkeiten o.ä. genutzt werden. Not- und Nachtdienste müssen in der Regel nur selten übernommen werden. Wir möchten Sie gerne bei Fortbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen, beispielsweise zum „AMTS Manager“ der Apothekerkammer Westfalen Lippe oder zum Fachapotheker für Allgemeinpharmazie. Aber auch für andere Fortbildungen sind wir immer offen. Zusätzlich sind wir Ihnen gerne bei der Wohnungssuche behilflich. Auch für PhiPs bieten wir die Möglichkeit der Fortbildung an sowie eine optimale Ausbildung und Prüfungsvorbereitung mit unserer jungen Apothekerin.

Aus Richtung Kassel kommend können Sie die Apotheke gut erreichen, da Sie mit dem Auto regelmäßig gegen den Strom fahren. 

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung! (postalisch: Meissner Apotheke, z.H. Herbert Volkmar, Landgrafenstr. 3, 37235 Hessisch Lichtenau; telefonisch: 05602-938311 oder per E-Mail: Meissner-apotheke@t-online.de)

 

 

Unsere Kundenkarte

weitere Informationen

Die APP Meine Apotheke

Haben Sie Ihre Gesundheitsdaten ständig im Griff und bestellen Sie Ihre Medikamente direkt in Ihrer Apotheke.
Die App kostenlos im APP Store oder Google Playstore downloaden.

News

Nahrungsergänzung im Blick: Folsäure
Nahrungsergänzung im Blick: Folsäure

Sinn oder Unsinn?

Das Vitamin Folsäure ist meist nur Schwangeren ein Begriff. Doch warum ist sie für ungeborene Babys so wichtig? Und gibt es noch andere Risikogruppen, für die Folsäure-Supplemente sinnvoll sind?   mehr

So überzeugt man heikle Esser
So überzeugt man heikle Esser

Schmeckt nicht, mag ich nicht …

Bloß kein Gemüse und am liebsten von früh bis spät nur Schokobrei — viele Kinder sind beim Essen mäkelig. Müssen sich Eltern deshalb Sorgen machen? Und was kann man tun, um heikle Esser auf den Geschmack zu bringen?   mehr

HPV-Impfung senkt Krebsrate
HPV-Impfung senkt Krebsrate

Je früher desto erfolgreicher

Eine neue schwedische Untersuchung unterstreicht den Erfolg der HPV-Impfung: Werden Mädchen vor dem 17. Lebensjahr gegen das Humane Papillomavirus geimpft, sinkt ihr Risiko für einen Gebärmutterhalskrebs um fast 90 %.   mehr

Wie Wunden schnell heilen
Wie Wunden schnell heilen

Welche Wundauflage eignet sich?

Ein Schnitt in den Finger oder ein aufgeschürftes Knie – was schnell passiert ist, braucht meist lange, um wieder zu heilen. Wundauflagen helfen, den Heilungsprozess zu unterstützen – doch welche ist die richtige?   mehr

Finger weg vom Bambusbecher?
Finger weg vom Bambusbecher?

Für Mensch und Umwelt schädlich

Mehrwegbecher aus Bambus sind nicht nur schick, sie gelten auch als nachhaltig und umweltschonend. Kaffeetrinker nutzen sie deshalb immer häufiger als Alternative zu Einmalbechern. Doch die Stiftung Warentest äußert jetzt Bedenken.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Meissner-Apotheke
Inhaber Herbert Volkmar
Telefon 05602/9 38 30
Fax 05602/93 83 16
E-Mail info@meissner-apotheke.de