Kundenkarte


Unsere Kundenkarte bietet Ihnen viele Vorteile

Überprüfung auf Unverträglichkeiten
Wir können prüfen ob sich die Medikamente, die Sie vom Arzt verordnet bekommen und Medikamente, die Sie sich selbst kaufen oder z.B. von einem Facharzt zusätzlich verordnet werden miteinander vertragen.

Befreiung
Wir wissen immer ob Sie von der Rezeptzuzahlung befreit sind. Sie brauchen Ihre Bescheinigung nur 1 mal jährlich vorzulegen.

Rabattverträge
wir wissen welche Medikamente Sie zuletzt hatten und können Ihnen, solange die entsprechenden Krankenkassenverträge bestehen, immer wieder das Medikament das Sie kennen geben.

Sammelbelege
Wir können Ihnen in wenigen Minuten Sammelbelege zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse oder z.B. dem Finanzamt erstellen.

Rabatt auf Nichtarzneimittel
Auf Produkte aus unserem Selbstbedienungsbereich wie Kosmetik, Körper- , Zahnpflege, Verbandsstoffe und vieles mehr gewähren wir Ihnen 3 % Rabatt.

Warnung vor Risiken
Wenn von Herstellern Mitteilungen über ev. neu bekannt gewordene Risiken für die Anwendung bestimmter Medikamente mitgeteilt werden können wir Sie benachrichtigen.

Hier können Sie Ihre persönliche Kundenkarte online beantragen!

Unsere Kundenkarte

weitere Informationen

Die APP Meine Apotheke

Haben Sie Ihre Gesundheitsdaten ständig im Griff und bestellen Sie Ihre Medikamente direkt in Ihrer Apotheke.
Die App kostenlos im APP Store oder Google Playstore downloaden.

News

Selbstverletzung digital
Selbstverletzung digital

Anzeichen ernst nehmen

Hinter dem „Ritzen“ oder anderen Formen von Selbstverletzung stecken in aller Regel ernste seelische Probleme. Das gilt auch für eine neue, vor allem unter Jugendlichen verbreitete Art der Selbstverletzung: die digitale Selbstverletzung.   mehr

Die Syphilis geht um
Die Syphilis geht um

Immer mehr Infektionen

Die Syphilis ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Mit 7889 Fällen wurde 2019 ein neuer Höchstwert erreicht, meldet das Robert Koch-Institut (RKI), und die Zahlen steigen seit 2010 kontinuierlich.   mehr

So schluckt das Baby seine Arznei
So schluckt das Baby seine Arznei

Spritze statt Löffel

Der Geschmack ist oft übel, die Dosierung knifflig — Kleinkindern und Babys Medikamente zu verabreichen, ist gar nicht so einfach. Folgende Tipps machen es Kindern und Eltern leichter.   mehr

Behindern Tablets die Sprachentwicklung?
Behindern Tablets die Sprachentwicklung?

Bildschirmzeiten begrenzen

Eltern sollten die Bildschirmzeiten ihrer Kleinkinder gut im Auge behalten. Neuen Untersuchungen zufolge weisen Vorschulkinder, die lange Zeiten an Tablet oder Smartphone verbringen, Veränderungen im Gehirn auf. Und zwar vor allem in Bereichen, die für die Sprache zuständig sind.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Probiotika
Nahrungsergänzung im Blick: Probiotika

Sinn oder Unsinn?

Mit Probiotika das Gleichgewicht im Darm wiederherstellen – damit werben viele Hersteller. Was steckt hinter den Versprechungen?    mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Meissner-Apotheke
Inhaber Herbert Volkmar
Telefon 05602/9 38 30
Fax 05602/93 83 16
E-Mail info@meissner-apotheke.de